Login für MitgliederLogin für Mitglieder

Einrichtungsleiter

Telefon: 0 52 51 / 18 77 - 18

Fachlich relevante Tätigkeiten:

1990-1995 Lehrer und Schulseelsorger am ordenseigenen Gymnasium Haus Overbach, Jülich

1996-2005 Aufbau und Leitung des Jugendhaus Salesianum Paderborn

2005-2010 Leitung Internat Haus Overbach, Jülich

seit 2010 Leitung Jugendhaus Salesianum Paderborn

Ausbildung:

Studium der Theologie in Bonn und Toulouse

mit Abschluß Diplom 1989

1994/1996 Berufsbegleitende Ausbildung zum Heimleiter

pädagogische Leitung

Leitung Tagesgruppe

Studium

2014 - 2017 Soziale Arbeit an der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Paderborn

Weiterbildung

ab 2020 Berufsbegleitendes Masterstudium „Sozialmanagement“ an der FH Münster

2019/2020 Weiterbildung zur Kinderschutzfachkraft

2018 Qualifizierung zur Präventionsfachkraft

2018 Schulung PART „Professional Assault Response Training“

2018 Online-Fortbildung „Interkulturelles Verständnis, Kultursensibilität und Psychoedukation im Umgang mit belasteten, traumatisierten und kranken Flüchtlingskindern“

2017 Schulung Prävention Sexualisierter Gewalt

2015 Ausbildung zur Mitarbeit in der katholischen Jugendbildungsarbeit als Leitung von Orientierungstagen

Berufliche Tätigkeit

2016 - 2017 Jugendwohngemeinschaft Vincenzhaus, Mitarbeit bei den Lernzeiten und in der Freizeitgestaltung

pädagogische Leitung

Leitung Wohngruppe II

Schule / Bildung:

Immanuel-Kant-Gymnasium Bad Oeynhausen

Abschluss: Allg. Hochschulreife

Studium / Ausbildung:

Universität Bielefeld:

Studium der Erziehungswissenschaft mit Nebenfach Rechtswissenschaft

Abschluss: B.o.A.

Beruflicher Werdegang (frühere Arbeitsstellen fachlich relevant):

  • Gruppenleitung im offenen Ganztag, OGS Obering, Herford (2016-2017)
  • Casemanagerin im Berufsbildungswerk Brakel, Betreuung und Eingliederung von jungen Erwachsenen vorwiegend mit Lern- und psychischen Behinderungen in den Arbeitsmarkt/ in unterstützte Ausbildung (2017-2019)
  • Gruppenleitung der Tagesgruppe im Jugendhaus Salesianum in Paderborn (2019-2020)
  • Ambulante Erziehungshilfen und Familienorientierte Angebote Amber Holtermann-Witt gGmbH (2020-2021)
  • Seit 06.2021 Leitung der Wohngruppen und der päd. Gesamtleitung im Jugendhaus Salesianum

Fort- und Weiterbildungen:

  • Fortbildungen im rehapädagogischen Bereich
  • Fortbildungen zur Suchtmittelprävention und zur Prävention von sexualisierter Gewalt
  • Fortbildung PART – Professionelles Handeln in Gewaltsituationen
  • Systemische Beratung i.A.

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • Freiwilliges soziales Jahr Kinderhaus Berlin-Mark-Brandenburg
  • Während des Studiums: Unterstützung einer Familie mit Pflegekindern (Kinderbetreuung),
  • ehrenamtliche Leitung des Projekts „Zeit Spenden“, Bündnis Familie Bad Oeynhausen e.V.

Leitung Wohngruppe I

Studium

2014 – 2017 Soziale Arbeit an der Hochschule Fulda mit dem Abschluss Sozialarbeiter B.A.

Berufliche Tätigkeit

2017 – 2018 Pädagogische Projekte Paderborn

Ab 2018 Jugendhaus Salesianum

Weiterbildung

Schulung PART „Professional Assault Response Training”

Schulung Prävention Sexualisierte Gewalt

pädagogische Fachkraft Wohngruppe I

Schule: 2006-2014: Reismann Gymnasium Paderborn  (Abitur)

Studium: 2014-2017: Pädagogik der Kindheit – Bachlor of Arts

Beruflicher Werdegang:

Seit 2017: Jugendhaus Salesianum

Weiterbildung:

Seit 2019: Fortbildung zur Traumafachpädagogin  (Jugendhof Vlotho)

pädagogische Fachkraft Wohngruppe I

Bildungsgang:

2013-2015: zweijährige Berufsfachschule Edith-Stein-Berufskolleg, Paderborn         
Fachrichtung: Gesundheit und Soziales         
berufliche Kenntnisse und Fachhochschulreife

Studium:

2017: Georgia State University, Atlanta USA           
Auslandssemester in der Fachrichtung Psychologie

2018: Sozialpädagogik und Managment      
Duales Studium im Modell der geteilten Woche, an der Internationalen Berufsakademie Kassel

Fachlich relevante Weiterbildungen:
2019: Cannabispräventionskoffer – ein Angebot zur Prävention von Cannabisabhängigkeit

2020: Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen

2020: Part – Basisseminar    
Professional Assault Respone Training – Professionell handeln in Gewaltsituationen

pädagogische Fachkraft Wohngruppe I

Schule / Bildung:

2008-2014: Gesamtschule August Hermann-Francke

Studium / Ausbildung:

2016-2018 Ausbildung Kinderpflege am Helene-Weber-Berufskolleg

2019-2022 Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin am Edith-Stein Berufskolleg

Beruflicher Werdegang (frühere Arbeitsstellen fachlich relevant):

2014-2020 Praktika in verschiedenen Kindertageseinrichtungen, Schwerpunkte: Heilpädagogik, Bewegungskindergarten, Montessori

2021: 3-monatiges Praktikum auf dem Brückenhof (Kinder- und Jugendhilfe)

Fort- und Weiterbildungen:

  • PART-Schulung (2021)
  • Prävention von sexualisierter Gewalt (2021)

Sozialpädagoge Tagesgruppe

Schule / Bildung:

2007 - 2015 Goerdeler-Gymnasium Paderborn (Abitur)

Studium / Ausbildung:

2016 - 2021 Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum, mit dem Abschluss Sozialarbeiter B.A.

Beruflicher Werdegang (frühere Arbeitsstellen fachlich relevant):

2015 - 2016 Bundesfreiwilligendienst im Erzbischöflichen Kinderheim in Paderborn

Ab 2021 Jugendhaus Salesianum

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

2012 - 2019 ehrenamtliche Mitarbeit im Jugendreferat der evangelischen Kirche Paderborn bei der Arbeit mit Konfirmand*innen

pädagogische Fachkraft Wohngruppe I

Schule / Bildung:

Abitur am Westfalenkolleg in Paderborn

Ausbildung zum Elektronischen Assistenten

Studium / Ausbildung:

Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule der Diakonie

Beruflicher Werdegang (frühere Arbeitsstellen fachlich relevant):

Werkstudent bei bethel.regional: Arbeit mit psychisch-kranken und schwerstmehrfachbehinderten Menschen (2018-2021)

Nachtbereitschaft in der Flüchtlingshilfe in Paderborn

Fort- und Weiterbildungen:

  • PART-Schulung (2021)
  • Prävention von sexualisierter Gewalt (2021)

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Jugendtrainer im Fußballverein

Leitung im Zeltlager für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren

pädagogische Fachkraft Wohngruppe II

Schule / Bildung:

2015-2017: Fachabitur Sozialwesen am Edith-Stein Berufskolleg

Studium / Ausbildung:

2017-2020 Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin am Edith-Stein Berufskolleg

Beruflicher Werdegang (frühere Arbeitsstellen fachlich relevant):

2015-2016 Jahrespraktikum im Erzbischöflichen Kinderheim Paderborn

2017-2018 Jahrespraktikum in der Kindertageseinrichtung „Unter den Linden“

2019-2020 Anerkennungsjahr im Jugendhaus Salesianum

2020-2021 Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) Bad Driburg

Fort- und Weiterbildungen:

  • PART-Schulung (2020)
  • Prävention von sexualisierter Gewalt (2021)
  • Prävention von Cannabis-Abhängigkeit
  • Religionspädagogische Fortbildung

Praxisreflexion und Gesprächsführung im beruflichen Kontext

pädagogische Fachkraft Wohngruppe II

Studium:

2002 - 2007 ; Fachhochschule Sozialwesen "Instituto Superior Miguel Torga" Coimbra, Portugal.
Schwerpunkt: Personalwesen Management
Abschluss: Diplom Sozialarbeiter

Berufstätigkeit:

2008 – 2009
Werkstatt für Menschen mit Behinderung „CERCIAV - Cooperativa para a Reabilitacao dos Cidadaos inadaptados de Aveiro“ Gafanha da Nazaré, Portugal

2009 – 2011
Stiftung „Fundacao Prior Sardo“ Gafanha da Nazaré, Portugal
Sozialarbeiter im Sozialen Projekt „geh.mit.Leben“ (finanziert durch das Ministerium für Drogen und Drogenabhängigkeit) - Achse 5. „ Soziale Wiederengliederung“ - von Suchtkranken in medizinischer Behandlung.

11.2012 – 03.2017
Jugendhilfe Einrichtung - Roots WG für Jungen, Werl, Deutschland

pädagogische Fachkraft Wohngruppe II

Schule / Bildung:

Realschulabschluss, Theresia-Gerhardinger Berufskolleg

Studium / Ausbildung:

Ausbildung zur Erzieherin, Theresia-Gerhardinger Berufskolleg, Abschluss 2022

Beruflicher Werdegang (frühere Arbeitsstellen fachlich relevant):

Betreuerin in einer Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für asylsuchende Menschen in Borgentreich

Fort- und Weiterbildungen:

  • PART-Schulung (2021)
  • Prävention von sexualisierter Gewalt (2021)

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Katastrophenschutz Malteser

Übungsleitung Reha-Sport „Orthopädie Breitensport“

v.l.n.r. Martina Posor, Oksana Siebert, Ulrike Schabbing, Hüsmen Cengel

Johannes Koch

Haustechnik

Gute Geister

Fr. Platzköster und Hr. Johannimloh

Deko, IT und  Arbeit, die keiner sieht

Go to top