Login für MitgliederLogin für Mitglieder

Corona

 Herbstferienprogamm Corona-bedingt leider anders als geplant...

 Liebe Kinder, liebe Eltern,

 aufgrund der steigenden Infektionszahlen müssen wir unsere geplanten Ausflüge

 zur Sparrenburg nach Bielefeld und ins Wellenbad "Welle" nach Gütersloh leider streichen.

 Schweren Herzens haben wir uns auch dazu entschieden, die Trampolinhalle in Paderborn

 in diesem Ferienprogramm NICHT zu besuchen.Gesundheit geht vor.

Wir erarbeiten ein Ersatzprogramm, mit dem wir das Infektionsrisiko möglichst gering halten/einschätzen. Bitte informieren Sie sich in Ihrer Gruppe.

                                                                                            Die Tagesgruppe ist in der 2. Herbstferienwoche geöffnet!

 

 

 Trampolinhalle

 

Die TaK800 IMG 20200728 WA0010gesgruppe ist eine teilstationäre Betreuungsform für 10 Kinder und Jugendliche im  Aufnahmealter von 8 bis 14 Jahren. Die Betreuungszeiten sind während der Schulzeit von montags bis donnerstags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und freitags bis 16:30 Uhr. Die Wochenenden und schulfreien Tage sowie einen Teil der Schulferien verbringen die Kinder und Jugendlichen in ihren Herkunftsfamilien.

Die Tagesgruppe ist jeweils eine Woche der Osterferien und der Herbstferien, sowie drei Wochen in den Sommerferien geöffnet. In den Ferien wird ein eigenes mit den Kindern und Jugendlichen erarbeitetes Ferienprogramm angeboten. Außerdem wird einmal im Jahr für alle Kinder und Jugendlichen der Tagesgruppe eine gemeinsame Ferienfreizeit, während der Öffnungszeiten der Gruppe in den Ferien, angeboten.

Der Hol- und Bringdienst kann für diejenigen Kinder und Jugendlichen, die im Stadtgebiet Paderborn wohnen, als Teil des Regelangebots sichergestellt werden. Für Kinder und Jugendliche aus dem Umkreis werden zusätzliche Fahrtkosten berechnet.

Die Wohngruppe für Kinder (WG I) ist eine vollstationäre Wohn- und Betreuungsform für insgesamt 9 Jungen im Aufnahmealter von 6 bis 12 Jahren. Grundsätzlich kann ein Kind oder Jugendlicher bis zur Erlangung der Volljährigkeit in der WG I verbleiben.

Zwei Plätze halten wir für Kinder mit einem intensivpädagogischen Förderbedarf vor. Intensivbetreuung im Rahmen der Regelgruppe ermöglicht eine höhere Aufmerksamkeit für den einzelnen jungen Menschen und eine gezielte Förderung durch eine zeitweise 1:1 Betreuung.

Die Wohngruppe für Jugendliche (WG II) ist eine vollstationäre Wohn- und Betreuungsform für insgesamt 9 Jungen im Aufnahme-alter ab 12 Jahren bis zur Volljährigkeit, in dieser Gruppe  werden Plätze für unbegleitete minderjährige Ausländer bereitgehalten. In Verbindung mit den anderen Betreuungsangeboten des Jugendhaus Salesianum (WG I, TG) bietet sie die Möglichkeit passgenauer Hilfen für Jugendliche, Kinder und deren Familien (z.B. durch gleichzeitige Unterbringung von Geschwisterkindern, schrittweise Anbahnung von Rückführung ins Familiensystem über teilstationäre Angebote etc.)

in Bearbeitung....

 

Seit 2015 besteht eine Absichtserklärung zur Kooperation zwischen dem Jugendhaus Salesianum und dem Diabeteszentrum der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin St. Louise in Paderborn in Bezug auf die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus.

 

Go to top